Lakan Walo (8. Dan)

MAMD- / IPMAF-Instructor

Prüfer

Senior Head of Kombatan – Ido Ryu des Board of Yudansha (Idokan Europa)

5. (Go) Dan Ido Ryu / Judo-Do (Idokan Europa e. V.) 1. Dan / Meistergrad Messer (DMFV

Grandmaster Roland Herlt Geboren am 06.07.1960 in Wolfenbüttel Instructor der International Philippine Martial Arts Federation (IPMAF) seit 2006 8. Dan Kombatan im Modern Arnis und Mano Mano (MAMD & IPMAF) 5. (Go) Dan Ido Ryu / Judo-Do (Idokan Europa e.V.) 1. Dan / Meistergrad Messer (DMFV)

Praktizierte Kampfsportarten: 1977 Teakwondo 1985 Modern Arnis (DAV) 1985 Mitglied der IPMAF 1994 Wechsel zum Modern Arnis und Mano Mano (MAMD & IPMAF) 2002 Messerkampf (DMFV) 2011 Kombatan Ido-Ryu (Idokan Europa e.V.)

Aktivitäten: – Dojo – Leiter in Königslutter – Trainer seit 1997 und Prüfer seit 2004 (MAMD & IPMAF) – Aktiv in den Bereichen Frauen- und Kinder- Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – Senior Head of Kombatan Ido Ryu des Board of Yudansha (Idokan Europa e.V.) – Reiki Meister / Lehrer und Klangpädagoge

Die ersten kampfsportliche Erfahrungen sammelte Roland Herlt im Alter von 16 Jahren, als er sich in Wolfenbüttel der ostasiatischen Shotokan-Karate anschloss. Nach einem Jahr wechselte er zum Taekwondo, wo er von einem Koreanischen Meister in der Chung Moo Sportschule viele Jahre unterrichtet wurde, der auch die Leidenschaft für den Kampfsport weckte.

1984 lernte er seinen heutigen Lehrer und Grandmaster Wolfgang Schnur (10.Dan) kennen. Von dort an widmete sich Roland der philippinischen Kampfkunst „Modern Arnis – Mano Mano“ mit ihrem Selbstverteidigungs-System „Kombatan“ und wurde von vielen Trainern ins besonders auch von Grandmaster Ernesto A. Presas unterrichtet, der ihn 1991 seine Prüfung zum 1. Dan abnahm.

Im Laufe der Zeit perfektionierte Roland Herlt seine Techniken im Umgang mit Gegenständen unterschiedlichster Art und im waffenlosen Bereich. „Nur wer den Umgang mit einer Waffe beherrscht, hat auch eine Chance, sich angemessen gegen sie zu verteidigen!“

Parallel gibt er als ehren-amtlicher Trainer und Instructor sein enormes Wissen in vielen Lehrgängen weiter und verbreitet als „Botschafter der MAMD & IPMAF“ der philippinischen Kampfkunst von Modern Arnis und Mano Mano.

Auch im Rahmen der IDOKAN EUROPA e.V. verbreitet und fördert er in dem international arbeitender Kampfkunst-Verband die Budodisziplin IDO als perpetuelle (immerwährende) Bewegung.

Der innere Weg (die geistige Kraft) und die optimale Bewegungsschule stehen ihm und das Budō im Vordergrund. „ Der Mensch als Individuum mit seinen Grenzen und Herausforderungen zu fördern & zu fordern und eine Einheit zwischen Geist und Körper zu schaffen.